(069) 900 185 97
Logo | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

 Hypnose

AKTUELLE - COVID-19 Info - Die Praxis ist für Sie geöffnet
Zu Ihrer Sicherheit setzen wir HEPA-Luftfilter und regelmäßige COVID-Tests ein.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tanja Frost
Erfahrungen & Bewertungen zu Tanja Frost

Wer nach einer Hypnose sucht, verbindet damit häufig die Erwartung, dass innerhalb einer Anwendung die gewünschte Veränderung wie im Schlaf von Zauberhand passiert. Doch ist das immer so?

Eines der Anliegen der psychologischen Praxis ist, Ihnen den Entschluss zur Hypnose zu erleichtern und es Ihnen zu ermöglichen sich ein Bild über Wirksamkeit zu machen. Dabei aber auch über Limitierungen und die Risiken und Nebenwirkungen zu informieren. So finden Sie hier auf diesen Seiten einen Katalog der Anwendungsmöglichkeiten, Information über den Ablauf, sowie Informationen zu Kontraindikationen und Nebenwirkungen und vieles mehr.

Die Praxis bietet Ihnen darüber hinaus in der offenen Telefonsprechstunde und der Videosprechstunde auch kostenfreie Beratung rund um das Thema Hypnose und Onlinehypnose an.

Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Was macht Hypnose?

Die Besonderheit besteht darin, dass während der Hypnose unbewusste innere Stärken, Ressourcen, Potenziale und Möglichkeiten zugänglich sind, die normalerweise im Alltagserleben eben nicht zur Verfügung stehen. Diese inneren Stärken, Ressourcen, Potenziale und Möglichkeiten sind zwar da, werden im Alltag jedoch durch verschiedene psychologische Mechanismen blockiert. Sie werden also einfach wahrgenommen oder sind gar völlig unbekannt. Während der hypnotischen Trance entfällt diese Blockade und somit werden Dinge möglich, die als äußerst schwierig oder gar undenkbar angesehen werden. Fast jeder hat dabei Bilder aus Hypnoseshows im Kopf, bei denen die Hypnotisierten nahezu übermenschliches leisten können. Diese Showeffekte sind allerdings wenig haltbar. Im Unterschied zur Showhypnose kann die therapeutische Anwendung Lern-, Anpassungs- und Veränderungsprozesse  im Gehirn bewirken, die über die Anwendung hinaus wirksam bleiben können. [Proc. Nat. Acad. Sci. U S A. 2005 Jul 12; 102(28): 9978–9983 ]

 

Hypnose | Hypnose in Frankfurt | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis in Frankfurt

weitere Informationen über Hypnose

Wobei kann  Hypnose helfen?

Hypnose und Onlinehypnose können immer dann eingesetzt werden, wenn eine Veränderung oder Verbesserung gewünscht ist. Der Wunsch, dass sich etwas verändern muss, ohne dass klar ist, worum es genau geht oder was sich verändern soll, reicht als Ausgangspunkt für eine Hypnose. Denn es kann auch Ihnen helfen blockierendes oder belastendes hinter sich zu lassen und so neue Sicherheit und Perspektiven zu gewinnen.

Auch bei der Regulation oder Bewältigung von starken Emotionen, die nicht beherrschbar erscheinen, ist es eine sinnvolle Anwendung. Typische Beispiele dafür sind Gereiztheit, Angst, Panik oder Eifersucht. Darüber hinaus gibt es Anwendungen zur Leistungsoptimierung, bei seelischen oder emotionalen Problemen und zur Krisenbewältigung.

 

Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Schnelle Fragen – Schnelle Antworten

Ist eine Hypnose auch möglich, wenn man nicht so genau weiß was eigentlich mit mir los ist?

Manchmal (z.B. bei Phobien, Aufschieberitis) ist das Ziel einer Hypnose völlig klar. Doch was ist, wenn das Ziel eben nicht so genau benannt werden kann? Es ist mehr ein Gefühl, dass es so nicht weitergehen kann, ohne dass genau benannt werden kann was genau der Auslöser ist oder was sich da verändern soll. Hier bietet die Hypnose gleich zwei Lösungsmöglichkeiten an. Die erste Möglichkeit besteht darin mit der Hypnose Klarheit darüber zu erhalten, was sich wie ändern soll. Die zweite Möglichkeit ist die erforderlichen Veränderungen ganz dem Unterbewusstsein zu überlassen. Also in einer Tiefenhypnose mit dem unbewussten Wunsch, der dieses Gefühl hervorruft zu arbeiten.

Muss man bei der Anwendung von Hypnose bei Ängsten oder Traumata die auslösenden Situationen oder Ängste nochmals bewusst durchleiden?

Definitiv nein. Zwar ist es auch bei der Anwendung von Hypnose erforderlich an diesen Auslösern zu arbeiten, doch es ist nicht erforderlich dies auf der bewussten Ebene zu tun.

Was, wenn man nicht über das, was Anlass der Hypnose ist sprechen kann oder will? Muss der Hypnotiseur unbedingt wissen, worum es geht?

Mit einem Therapeuten/ einer Therapeutin können Sie, wenn Sie es denn wollen, auch die schwierigsten  Themen besprechen und sich auf die Schweigepflicht verlassen. Doch Hypnose eröffnet noch eine weitere Möglichkeit. Bei speziellen Anwendungen der Tiefenhypnose ist es nicht erforderlich den  Therapeuten/die Therapeutin über das Thema zu informieren. Es ist auch möglich mit verdeckten oder unbekannten Themen zu arbeiten.

Ich habe bereits eine Psychotherapie gemacht. Der Erfolg war mäßig. Kann die Anwendung von Hypnose da weiterhelfen?

Ja. Gerade der Bereich, der bei einer klassischen Psychotherapie eben nicht bearbeitet werden kann, weil er zu tief im Unterbewusstsein liegt, kann in der Hypnose aktiviert werden. Daher ist es auch nach einer Psychotherapie noch möglich damit weitere Verbesserungen zu erreichen.

Ich bin gerade in einer Psychotherapie, in der es nicht so richtig vorangeht. Kann Hypnose helfen?

Ja, Hypnose kann auch als Unterstützung in einer laufenden Psychotherapie dienen. Es ist dafür zunächst erforderlich, dass Sie das Vorhaben mit Ihrem Therapeuten/Ihrer Therapeutin besprechen. Sollte seitens des aktuellen Behandlers keine Vorbehalte gegen die Anwendung einer Hypnose geben, arbeitet die psychologische Praxis gerne auch unterstützend, um Veränderungs- und Heilungsprozesse zu beschleunigen.

Ich habe bereits alles versucht und bin keinen Schritt weiter gekommen. Kann mir Hypnose da noch helfen?

In der Hypnose können Sie auf unbewusste Prozesse, Gedanken und versteckte Ressourcen zugreifen, die auf bewusster Ebene überhaupt nicht oder nur schwer zugänglich sind. Daher ja, gerade dann, wenn bereits alles versucht wurde, kann Hypnose Möglichkeiten bieten, die eben über bewusstes Nachdenken, gute Vorsätze oder reine Willensanstrengung nicht erreicht werden können.

Welche Hypnosen gibt es?

In der psychologischen Praxis in Frankfurt finden Sie ein breites Spektrum von Hypnose und Onlinehypnosen, die  auch Ihnen helfen können blockierendes oder belastendes hinter sich zu lassen und so neue Sicherheit und Perspektiven zu gewinnen.

Natürlich gehören die klassischen Anwendungen, wie Raucherentwöhnung, Gewichtsregulation, Blockadenlösung, Ängste und Phobien zum Leistungskatalog. Weiterhin finden Sie hier auch Möglichkeiten zur Leistungsoptimierung, Sinn & Sein des Lebens, Persönlichkeitsentwicklung und spirituelle Hypnosen. Und mit der Onlinehypnose ist das alles auch ganz bequem von zu Hause aus möglich.

Eine weitere Spezialisierung der psychologischen Praxis ist das arbeiten mit verdeckten oder unklaren Themen, wenn Sie über das, was Sie zu der Hypnose bewegt nicht sprechen wollen oder können. Zum Beispiel peinlichen Themen oder falls da lediglich ein unbestimmtes Gefühl ist, dass etwas nicht stimmt oder sich eben irgendetwas im Leben verändern muss, weil es so nicht weitergehen kann.

Die Praxis bietet Ihnen in der offenen Telefonsprechstunde und der Videosprechstunde auch kostenfreie Beratung rund um das Thema Hypnose und Onlinehypnose an.

Mehr  Hypnosen

5 Sterne86%
4 Sterne14%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%
Gesamtnote

'Sehr gut'

Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen

Hypnose Termin in Frankfurt Praxis für Hypnose in Frankfurt | Tanja Frost