(069) 900 185 97
Logo | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Fragen und Antworten rund um Hypnose

AKTUELLES – COVID-19 Info
Derzeit sind Termine in der Praxis in Frankfurt sowie Onlinetermine möglich.

Fragen und Antworten rund um Hypnose und Onlinehypnose

Allgemeine Fragen
Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Hypnosebehandlung setzt sich aus einer oder mehreren Hypnosesitzungen zusammen. Und eine einzelne Sitzung dauert 1-2 Stunden. Dabei liegt der zeitliche Abstand zwischen den Sitzungen in Ihrem Ermessen.

Was kostet eine Behandlung?

Die Behandlungskosten ergeben sich aus der Anzahl der Hypnosesitzungen, die erforderlich sind. Die Preise für eine Hypnosesitzung entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisübersicht auf dieser Seite.

Wie schnell bekomme ich einen Termin?

Termine sind in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen möglich. Sie können sich Ihren Termin jederzeit im Onlinekalender aussuchen und direkt buchen. In dringenden Fällen rufen Sie bitte an. Denn im Ausnahmefall sind Termine auch schneller möglich.
[Termin vereinbaren]

Reicht eine einzelne Hypnosesitzung aus?

Bei einfach gelagerten Themen zeigt eine Hypnose in der Regel innerhalb von ein bis drei Sitzungen zufriedenstellende Ergebnisse. Einfach gelagerte Themen sind zum Beispiel Selbstoptimierung, Raucherentwöhnung oder isolierte Phobien (z.B. Spinnen- oder andere Tierphobien). Mit Hypnose können Lern-, Veränderungs- und Heilungsprozesse beschleunigt werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass alles in einer einzelnen Sitzung gelöst werden kann. [mehr erfahren…]

Brauche ich eine Überweisung oder ein Rezept vom Arzt?

Eine Überweisung oder ein Rezept vom Arzt ist nicht erforderlich.

Zahlt das die Krankenkasse?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen  die Behandlungskosten für Hypnose in einer Privatpraxis leider nicht. Und private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für eine Hypnose nur, wenn diese im Rahmen einer Psychotherapie zur Behandlung einer Erkrankung eingesetzt wird und Ihr Versicherungstarif auch psychotherapeutische Leistungen eines Heilpraktikers umfasst.

Gibt es auch am Abend oder am Wochenende Termine?

Ja. Die Sprechstunde ist auch samstags und abends geöffnet. Freie Termine finden Sie hier.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Termine in der Praxis können Sie vor Ort direkt nach dem Termin mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Barzahlung ist nicht möglich.

Termine in der Videosprechstunde/Onlinehypnose bezahlen Sie bitte vor dem Termin per Onlineüberweisung. Einen Link zur Onlineüberweisung erhalten Sie mit der Terminbestätigung.

Brauche ich eine Genehmigung meiner Krankenversicherung?
Für Termine beim Heilpraktiker braucht es keine Genehmigung durch die Krankenkasse. Das langwierige Genehmigungs- und Antragsverfahren ist also nicht erforderlich.

Ihre Behandlung hier ist eine Privatleistung, die Sie selbst bezahlen können. Ihr Vorteil: Da es keiner Genehmigung der Therapie durch die Krankenkassen bedarf, können Sie die Therapie jederzeit beenden. Ohne sich dabei erklären zu müssen oder negative Konsequenzen für zukünftige Therapieanträge zu fürchten.

Falls Sie privat versichert sind, besteht die Möglichkeit, dass die Versicherung einen Teil der Kosten erstattet. Fragen Sie bitte vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Versicherung nach, ob Ihr Vertrag die psychotherapeutischen Behandlungskosten durch einen Heilpraktiker umfasst und welche Bedingungen für eine Erstattung gelten.

Erhalte ich eine Rechnung?
Ja. Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine Rechnung, welche die geleisteten Zahlungen umfasst.

Unter Berücksichtigung der für Sie geltenden Regelungen, können Sie die Rechnung bei Ihrer Krankenversicherung oder der Steuererklärung einreichen, um einen Teil der Kosten erstattet zu bekommen. Fragen Sie bitte Ihre Versicherung oder Ihren Steuerberater ob das in Ihrem Fall möglich ist.

Fragen und Antworten rund um Hypnose und Onlinehypnose
Wann ist Hypnose sinnvoll?

Hypnose ist immer dann eine sinnvolle Anwendung, wenn ein gewünschtes Ziel durch bewusstes Nachdenken oder mit bewusster Willensanstrengung, durch Nachdenken oder gute Vorsätze allein nur schwer oder gar unmöglich erreichbar ist. Auch bei der Regulation oder Bewältigung von starken Emotionen, die nicht beherrschbar erscheinen, ist Hypnose eine sinnvolle Anwendung. [mehr erfahren…]

Ist jeder Mensch hypnostisierbar?

Ja, jeder Mensch ist hypnotisierbar. Es hängt jedoch von einer weiteren Eigenschaft, der Suggestibilität ab, inwieweit die in der Hypnose erzielten Veränderungen über die Hypnose hinaus Bestand haben. [mehr erfahren…]

Ist Hypnose eine Psychotherapie?

Hypnose kann als therapeutisches Verfahren eingesetzt werden. Der Anwendungsbereich von Hypnose reicht über die Psychotherapie hinaus und umfasst nahezu alle psychologischen Bereiche. So kann Hypnose in der psychologischen Beratung sowohl zur Leistungsoptimierung, als auch für seelische oder emotionale Probleme und zur Krisenbewältigung eingesetzt werden. [mehr erfahren…]

Wie funktioniert Hypnose?

Vielleicht haben Sie ja schon einmal davon gehört, dass Hypnose mit einem Trancezustand verbunden ist, der dadurch gekennzeichnet ist, dass Unbewusstes zugänglich wird. Und im Unterbewusstsein sind alle Informationen, Erinnerungen, Ressourcen und Möglichkeiten vorhanden und gespeichert, die zur Lösung des Problems erforderlich sind. [mehr erfahren…]

Wie funktioniert die Onlinehypnose?

Im Allgemeinen braucht es für die Hypnose keinen direkten körperlichen Kontakt und keine Berührung. Auch in der Praxis erfolgen die meisten Hypnosen ohne einen körperlichen Kontakt. Sie sitzen in einem bequemen Sessel, hören der Hypnose zu und vollziehen das, was dabei gesagt wird, im Kopf nach. Die Hypnose wird über die gezeigten Körpersignale gesteuert und kontrolliert. Solange also eine visuelle und verbale Verbindung besteht, ist es also unwichtig, ob der Hypnotiseur in 1,5 m Corona-Entfernung oder in 150 km Entfernung befindet. Entscheidend ist allein, dass eine visuelle und verbale Verständigung in ausreichender Qualität möglich ist. [mehr erfahren…]

Wie läuft eine Hypnose ab?

Wer noch nie eine psychologische oder therapeutische Hypnosesitzung erlebt hat, der fragt sich wohl wie das da so abläuft. Gleich, ob Sie für die Hypnose in die Praxis kommen oder die Onlinehypnose gewählt haben, jeder Hypnosetermin folgt einem bestimmten Ablauf. Hier finden Sie Informationen wie ein Hypnosetermin abläuft.

Gibt es Kontraindikationen oder Nebenwirkungen?

Wie bei jeder wirksamen Methode gibt es auch Grenzfälle, in denen die Hypnose nur mit Vorsicht oder auch überhaupt nicht eingesetzt werden sollte und es können auch Nebenwirkungen auftreten.

Mehr über Kontraindikationen erfahren

Mehr über Nebenwirkungen erfahren

Wie viel bekommt man von einer Hypnose mit?

Wer noch nie eine Hypnose erlebt hat und sich damit zu befassen beginnt, fragt sich häufig wie tief so eine Trance ist und viel man davon mitbekommt, was da passiert, ob man dabei schläft oder gar bewusstlos ist. Es ist von der tiefe der Hypnose abhängig wie viel Sie von Ihrer Umgebung oder von der Hypnose selbst mitbekommen. Dabei ist eine besonders tiefe Hypnose nicht unbedingt die Wirksamste. Es kommt wie so oft auf den Einzelfall an. [mehr erfahren….]

Weitere Informationen über Hypnose

Mehr  Hypnose

5 Sterne86%
4 Sterne14%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%
Gesamtnote

'Sehr gut'

4,9 Benotung
4.9 von 5 Sternen

Hypnose Termin in Frankfurt Praxis für Hypnose in Frankfurt | Tanja Frost