(069) 900 185 97
Logo | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Wann kann Hypnose helfen?

AKTUELLES – COVID-19 Info
Derzeit sind Termine in der Praxis in Frankfurt sowie Onlinetermine möglich.

Wann kann Hypnose helfen?

Hypnose ist immer dann eine sinnvolle Anwendung, wenn ein gewünschtes Ziel durch bewusstes Nachdenken oder mit bewusster Willensanstrengung allein nur schwer oder gar unmöglich erreichbar ist.

Das Besondere an der Hypnose, es ist nicht unbedingt eine genaue Analyse oder Ursachenforschung erforderlich. Als Ansatzpunkt für eine Hypnose reicht auch das diffuse Gefühl, dass sich endlich irgendetwas im Leben ändern muss, schneller gehen soll oder dass es so nicht weitergehen kann oder soll.

Also immer dann, wenn Ihnen Sie mit guten Vorsätze immer wieder scheitern. Ganz unmittelbar ist das bei  Aufschieberitis (Prokrastination) der Fall. Doch auch dann, wenn gute Vorsätze immer wieder scheitern, wie es häufig beim mit dem Rauchen aufhören der Fall ist oder bei Sport, Abnehmen, Ernährungsumstellung, Lernen, Aufräumen, Knibbeln etc. der Fall ist, kann Hypnose eine sinnvolle Sache sein.

Auch bei der Regulation oder Bewältigung von starken Emotionen, die nicht beherrschbar erscheinen, ist Hypnose eine sinnvolle Anwendung. Gereiztheit, Nervosität, Unsicherheit, Überforderung oder ohne Grund in Tränen auszubrechen sind Beispiele für ungewollte Emotionen, die sich über Hypnose besser regulieren lassen.

Ängste und Phobien sind mit Hypnose gut behandelbar. Auch hier helfen guten Vorsätze oder eine willentliche Anstrengung eben nur bedingt. Ob es nun eine Ängstlichkeit ohne konkreten Anlass oder Höhenangst, Prüfungsangst, soziale Phobie, Klaustrophobie, Agoraphobie, Angst beim Autofahren, Prüfungsangst, die Angst vor Spritzen oder vorm Impfen ist, Hypnose kann helfen diese Ängste rasch zu überwinden. Auch Ängste ohne konkreten Anlass, wie sie bei Panik und Panikattacken auftreten, sind mit Hypnose behandelbar.

 

Wann kann Hypnose helfen | Information über Onlinehypnose | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Und, wenn das Leben gerade wieder viele ungewollte Erlebnisse oder Ereignisse oder Katastrophen für Sie bereithält, hilft Hypnose diese zu verarbeiten, um so blockierendes oder belastendes hinter sich zu lassen und neue Sicherheit und Perspektiven zu gewinnen. Zum Beispiel bei Mobbing, Kündigung, Scheidung, Unfall, Einbruch, Überfall, Trauerfall, Krankheit.

Auch beim Wunsch der Verbesserung der Selbstregulation oder Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit kann Hypnose eine sinnvolle Unterstützung sein. 

Mit Hypnose lassen sich Selbstheilungskräfte aktivieren. Daher eignet sich Hypnose auch gut zur Unterstützung bei der Behandlung einer schwerwiegenden Erkrankung oder Psychotherapie.

Und nicht zuletzt, wenn es um Wohlbefinden, Ziele und Sinn & Sein des Lebens geht. 

Noch unsicher? Vielleicht möchten Sie das auch einfach mal ausprobieren oder sich in der Videosprechstunden kostenlos beraten lassen. Im Buchungssystem können Sie jederzeit sofort freie Termine finden und buchen.

 

Weitere Informationen über Hypnose

5 Sterne86%
4 Sterne14%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%
Gesamtnote

'Sehr gut'

4,9 Benotung
4.9 von 5 Sternen

Hypnose Termin in Frankfurt Praxis für Hypnose in Frankfurt | Tanja Frost