(069) 900 185 97
Logo | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Nichtraucher durch Hypnose

AKTUELLES – am Di 29.12.2020, Mi 30.12.2020 und Sa 02.01.2021 für Sie da.
COVID-19 Info: Derzeit sind Termine in der Praxis in Frankfurt sowie Onlinetermine möglich.

Erfahrungen & Bewertungen zu Tanja Frost

Nichtraucher durch Hypnose

Mit dem Rauchen aufzuhören ist ein guter Vorsatz, der so manche Herausforderung bietet. Es ist einfacher Nichtraucher zu werden, wenn Sie sich durch Hypnose dabei unterstützen lassen. Lassen Sie sich also mit Hypnose dabei helfen, dass es für Sie einfacher wird.

In fast der Hälfte der Fälle ist eine einzelne Sitzung bereits ausreichend [1]. Und mit zwei weiteren Sitzungen steigt die Zufriedenheit mit dem Ergebnis der Hypnose auf über 95% [2].  Dabei zeigt sich auch, dass Raucherentwöhnung mit Hypnose deutlich nachhaltiger ist und mit Hypnose weniger Rückfälle passieren, als ohne Hypnose.

Einfach so, ohne Hypnose, mit dem Rauchen aufzuhören erfordert einen starken Willen und eine Menge Ausdauer. Es ist ein Prozess, der sich meist über einen längeren Zeitraum hinzieht. Schwierigkeiten wie Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und Rückfälle sind dabei meist vorprogrammiert. Denn Rauchen ist eine Sucht und wie bei jeder Sucht ist es das Unterbewusstsein, das das Rauchverlangen maßgeblich steuert. Dagegen kommen die wenigsten Menschen allein mit bewusstem Willen und Entschluss auf die Dauer an. 

Und so hilft Hypnose beim Aufhören

Mit Hypnose lassen sich nun genau die unbewussten Prozesse beeinflussen, die die Sucht und das Suchtverhalten steuern. So ist es nicht überraschend, dass Hypnose dabei helfen kann mit dem Rauchen aufzuhören. Eine Raucherentwöhnung mit Hypnose vereinfacht und beschleunigt diesen Vorgang.

Bei der Raucherentwöhnung häufig auftretenden Effekte wie Stimmungsschwankungen oder vermehrter Hunger und Gewichtszunahme werden dabei bei der Hypnose besonders berücksichtigt.  

[1] John M.Williams David W. Addictive Behaviors, 01 Jan 1988, 13(2):205-208
[2] Elkins, G. R., & Rajab, M. H. 2004. International Journal of Clinical and Experimental Hypnosis, 52(1), 73-81

Nichtraucher durch Hypnose | Raucherentwöhnung mit Hypnose | Hypnose | Onlinehypnose | Psychologische Praxis Frankfurt

Für die Raucherentwöhnung sind zwei Sitzungen im Abstand von jeweils 1-2 Wochen empfehlenswert. Bereits die erste Hypnose reduziert das Rauchverlangen und viele haben bereits nach der ersten Sitzung das Ziel erreicht und sind Nichtraucher. In der zweiten Hypnose werden, sofern vorhanden, die tieferen Auslöser für das Rauchen (z.B. Stress) aufgelöst und die Wirkung der ersten Hypnose vertieft, indem ‘alte’ Raucherrituale durch neue gesündere Gewohnheiten ersetzt werden.

Die Voraussetzungen dafür sind, dass Sie auf eigenem Antrieb am liebsten sofort mit dem Rauchen aufhören wollen,  Sie nicht zu stark rauchen, es sich bei Ihnen um nur einen einzelnen Auslöser (z.B. Stress) handelt und keine medizinische Sondersituation oder Erkrankung vorliegt. In diesen Fällen, können auch mehr Sitzungen erforderlich sein.

Lassen Sie sich bitte in der Onlinesprechstunde kostenfrei beraten. Auch Sie können Nichtraucher durch Hypnose werden.

Natürlich ist auch diese Hypnose als Onlinehypnose möglich.

Weitere interessante Informationen über Hypnose…

Mehr  Hypnose

5 Sterne86%
4 Sterne14%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%
Gesamtnote

'Sehr gut'

4,9 Benotung
4.9 von 5 Sternen

Hypnose Termin in Frankfurt Praxis für Hypnose in Frankfurt | Tanja Frost